SUCHEN|DRUCKVERSION 
2008

Donau - Bilderfluss - Bewusstseinsstrom. Zeitgenössische Kunst und Grafik aus dem 19. Jahrhundert.

18. April bis 5. Oktober 2008

Die Donau ist ein Natur-, Kultur- und Geschichtsraum von europäischer Bedeutung, der seit Menschengedenken Kultur hervorgebracht und geprägt hat. Die Donau verbindet und trennt, ist Ort von Aufbau und Zerstörung, von Geschichten, Kunst und Phantasie. Die Darstellung und Wahrnehmung der Donau in der modernen Kunst ist Thema der von Oskar Dietrich und Norbert Kiening kuratierten Ausstellung, die ergänzt wird durch eine von Dr. Stefan Siemons erarbeitete Kabinettausstellung zur Grafik des 19. Jahrhunderts.

Gesamtleitung: Dr. Peter Fassl

Teilnehmende Künstler:

  • Albert Borchardt (Malerei),
  • Jürgen Brodwolf (Installation),
  • Heinz Butz (Malerei, Zeichnung),
  • Christoph Drexler (Malerei),
  • Burga Endhardt (Malerei, Zeichnung),
  • Gerhard Fauser (Medieninstallation),
  • Frank Gaudlitz (Fotografie),
  • Kuno Knapp (Zeichnung),
  • Sr. Pietra Löbl (Objekte, Installation),
  • Wolfgang Mennel (Installation),
  • Harry Meyer (Malerei),
  • Hartmut Pfeuffer (Malerei, Zeichnung),
  • Hartmut Riederer (Zeichnung),
  • Willi Weiner (Zeichnung und Skulptur),
  • Josef Zankl (Skulptur, Installation)

Katalog zur Ausstellung

Begleitend zur Ausstellung gibt es einen ausführlichen Katalog, der im Eigenverlag des Bezirks Schwaben, Augsburg, erschienen ist.

Preis: 10,00 € , ISBN: 978-3-9341113-04-6
Bestellen können Sie den Katalog im Buchhandel.

Vorträge zur Ausstellung

02. Mai 2008:

Dr. Ottmar Seuffert: Die Donau als Geschichtsraum

09. Mai 2008:

Dr. Ulrich Mäck: Die Donau vom Naturraum zum Kulturraum und wieder zurück

06. Juni 2008:

Dr. Stefan Siemons: Die Donau in der Druckgrafik des 19. Jahrhunderts

27. Juni 2008:

Dr. Margaretha Krämer/Dr. Gode Krämer: Der Lauf des Flusses. Darstellung und Ikonographie des Flusses in der Kunst bis 1800

11. Juli 2008:

Dieter Schirnhammer: Die Donau in der Reiseliteratur - ein kulturgeschichtlicher Streifzug

25. Juli 2008:

Dr. Peter Fassl: Die Donau. Literarische Annäherungen

19. September 2008:

Dr. Barbara Zeitelhack: Die Donau als Verkehrsweg

Veranstaltungsort: Rittersaal im Schloss Höchstädt, Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt an der Donau

Beginn: jeweils 19.00 Uhr