SUCHEN|DRUCKVERSION 
2014

04/01/14

Mehr als nur Kinderkram!

Am 1. April öffnet unsere neue Ausstellung  ihre Türen. Wir lassen die Dinge, mit denen Kinder gelebt und gespielt, die sie geliebt oder auch gehasst haben, vom Kinderleben vergangener Zeiten erzählen.

„Kinderkram?!“ lässt die Dinge, mit denen Kinder gelebt und gespielt, die sie geliebt oder auch gehasst haben, vom Kinderleben vergangener Zeiten erzählen. Ein Teil der Ausstellung wurde in einem Projektseminar am Gymnasium Wertingen von Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Die Jugendlichen zeigen, basierend auf den von ihnen durchgeführten Interviews, spannende Parallelen und Unterschiede zwischen ihrer eigenen Kindheit und der ihrer Großeltern auf. Sie gehen dabei verschiedenen Fragestellungen nach und stellen zum Beispiel dar, wie sich der alltägliche Tagesablauf, das Verhältnis zu den Eltern und Geschwistern oder auch die Freizeitgestaltung gewandelt haben.

Und selbstverständlich finden große und kleine Besucher auch jede Menge Kinderkram zum selbst Ausprobieren vor. An einer Verkleidungsstation kann im Matrosenanzug oder Sonntagskleid fürs Einschulungsfoto posiert werden, beim Betreten einer begehbaren Puppenstube verwandelt man sich in einen der kleinen Bewohner und auf der Spielbaustelle dürfen nach Herzenslust Luftschlösser gebaut werden. Es gibt jede Menge zu entdecken und zu erleben!

Ein umfangreiches Rahmenprogramm begleitet die Ausstellung von April bis Oktober:

Familienführung:
Jeden 2. Sonntag im Monat, 15 Uhr

Überblicksführung:
Jeden 4. Sonntag im Monat, 14 Uhr
27. April, 25. Mai, 22. Juni, 27. Juli, 24. August, 28. September
Treffpunkt für beide Führungen:Kasse Schloss Höchstädt
Kosten: 2,00 EUR zgl. Eintritt